K2 Skates

Die Bladenight München wird dir präsentiert von:

K2 hat die Inlineskate-Branche 1994 durch die Einführung der ersten Softboot-Inlineskates revolutioniert. Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Mitglied der amerikanischen Cross-Country-Nationalmannschaft John Svensson und dem Speedskater des US-Olympiateams Tony Meibock, hob sich der K2 Softboot von den unbequemen Kunststoffdesigns ab, die den Markt zu der Zeit beherrschten. Das patentierte Design von K2 bot Skatern die Präzision und Genauigkeit eines Hardshell-Boots in einem bequemen und leichten Softboot-Design. 25 Jahre später und mittlerweile weiterentwickelt zu einer kompletten Modellreihe mit Inlineskates für Damen, Herren und Kinder für alle Zwecke vom Familienspaß bis hin zu täglicher Fitness und professionellen Wettkämpfen, ist das Softboot-Design auch heute noch das Fundament der Produktreihe von K2 Skates. Oft imitiert, doch nie erreicht, setzt der Original Softboot™ von K2 weiterhin Maßstäbe für Innovationen in Sachen Inlineskates.

Weitere Infos unter: www.k2skates.com

Abfrage Teamleader – Helfer Bladenight
Abfrage Teamleader – Helfer Bladenight

Hier kannst du auswählen ob du als Helfer oder Teamleader unterstützen möchtest Aufgeben als Helfer - Spendensammler Einige von euch seid bitte wenn möglich ab 18-19 Uhr vor Ort und unterstützt beim Aufbau der Spendenstationen sprecht die ankommenden Teilnehmer nett...

fotos
fotos

  Fotos & Videos der Bladenight München Hier findest du Fotos & Videos von deiner Bladenight München. Frische Fotos der Saison 2020 werden wir hier veröffentlichen sobald die erste Bladenight 2020 stattgefunden hat. Bis dahin wünschen wir dir viel Spaß...

Familie und Freunde
Familie und Freunde

Bladenight ist für alle da. Für wen ist die Bladenight München geeignet? Welche Leute fahren da so mit?   Sportbegeisterte werden Spaß haben. Anfänger können gemütlich im Strom mitschwimmen Familien erleben eine besondere Veranstaltung Freunde können gemeinsam...

Connect

Erfahre zuerst, ob die nächste Bladenight stattfindet und welche Route gefahren wird. Die Anmeldung zum Newsletter ist kostenlos. Deine Daten werden nicht verkauft.